Project Description

Ob ambitionierte Alpinisten oder Familien mit Kindern, die Schmittenhöhe, der Hausberg Hundstein und das Kitzsteinhorn bieten allen Wanderern die passende Route. Wer direkt in die Gebirgswelt der Schmittenhöhe, des Maiskogels oder Kitzsteinhorns einsteigen möchte, gleitet komfortabel mit der Seilbahn in die Höhe.

Vor allem Familien nutzen gern die Bergbahnen, um rasch zum Ausgangspunk schöner Wanderwege zu kommen. Beliebte Ziele von Paaren mit Kindern sind der Familienberg Maiskogel oder der Erlebniswanderweg „Schmidolins Feuertaufe“ auf der Schmittenhöhe, der den Spuren des Drachens Fridolin folgt. Gerne stehen wir vom Hotel Grüner Baum unseren Gästen mit Wandertipps für Ihren Urlaub im Salzburger Land zur Seite!

Rundwanderweg Klammsee / Markierung Nr. 17

Der naturkundliche Rundwanderweg um den Klammsee ist eine ideale Wanderung für die ganze Familie. Der Weg führt von der Sigmund-Thun Klamm bzw. vom Krafthaus Hauptstufe aus etwa drei Kilometer das Seeufer entlang. Nach einer Stunde erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Tour.

Erlebnisweg Höhenpromenade

Spielstationen, Schautafeln, Fernrohre und ein Spielplatz begeistern Groß und Klein. Auf ca. drei Kilometern Länge führt der Erlebnisweg Höhenpromenade in etwa 1 Stunde und 20 Minuten von der Schmittenhöhe bis zum Sonnenkogel. Die Schmittenhöhe erreicht die ganze Familie bequem mit der Seilbahn.

Hochkammerweg

Für diese hochalpine Tour braucht es eine umfassende Bergausrüstung und eine gute Kondition: Die vierstündige Wanderung nimmt ihren Ausgangspunkt beim Alpincenter bzw. beim Restaurant Gletschermühle, das mit der Bergbahn erreicht werden kann. Von dort aus weiter Richtung Süden zum Gletschersee und dann in östlicher Richtung zur Kammerscharte wandern. Von dort aus geht es auf einem engen Wanderweg entlang über die östliche Flanke vom Kitzsteinhorn hinunter bis zur Fürthermoaralam. Weiter mit dem Bus ins Tal oder zum Mooserboden. Dort genießen Wanderer einen tollen Blick auf den eindrucksvollen Stausee.