Wenn sich die Blätter färben und die Schatten länger werden …

… ist für viele die schönste Zeit zum Wandern und für leichte Bergtouren in der Region Zell am See-Kaprun. Die niedrigen Temperaturen der letzten Wochen haben uns in den Bergen eine erste Schicht Schnee gebracht. Dieser Kälteeinbruch führt dazu, dass es sehr zu empfehlen ist, alpine Steige über 2.000 m Seehöhe aktuell zu meiden. Das ist doch gut, rund um Zell am See und das Hotel Grüner Baum gibt eine Reihe feiner und aussichtsreicher Wanderwege, die sich bei herbstlichen Farben und spätsommerlichen Temperaturen mehr als lohnen.

Von Zell am See zur Ebenbergalm

Vor zwei Tagen haben wir das herrliche Wetter genutzt und sind zur Ebenbergalm aufgestiegen. Ausgehend vom Hotel Grüner Baum mitten in Zell am See dauert die Tour nicht lange. In ca. 30 min. hat man die toll gelegene Alm erreicht. Der variantenreiche Weg führt durch einen wunderschönen Wald und gibt immer wieder Blicke auf die Schmittenhöhe frei, diese ist aktuell bereits mit Schnee bedeckt und zeugt von einem baldigen Start der Skisaison. Hat man die Höhe von ca. 1.000 m Seehöhe erreicht, werden die Ausblicke über den See und die Berge noch schöner. In der Ebenbergalm sind wir eingekehrt und der Hüttenwirt hat uns erklärt, warum es sich immer lohnt, bei ihm auf der Ebenbergalm vorbeizuschauen.

Diese Tour ist nicht die einzige, die sich im Herbst lohnt

Hier noch eine Reihe weiterer toller Herbsttouren rund um Zell am See-Kaprun

  • Höhenpromenade in Thumersbach – 4,3 km, 258 hm, MITTLERE Tour mit Seeblick

  • Höhenweg Sonnkogel – Schüttdorf – 11,1 km, 224 hm, SCHWERE Tour mit Ausblick

  • Schwalbenwand & Schönwieskopf – 13 km, 977 hm, SCHWERE Gipfeltour auf der Sonnenseite

  • Ebenbergalmweg Nr. 52 – 4,8 km, 250 hm, MITTLERE Tour mit Einkehr

  • Jägersteig Schmidolin’s Feuertaufe – 1,4 km, 81 hm, LEICHTE Tour auf der Schmittenhöhe

  • Maiskogelweg durch den Wald – 4,8 km, 784 hm, MITTLERE Tour in Kaprun

  • Sissi Rundweg auf der Schmittenhöhe – 0,9 km, 48 hm, LEICHTER Rundweg

  • Plettsauberg Rundweg – 2,2 km, 58 hm, LEICHTER Rundweg am Plettsauberg

  • Zaunlückenweg am Seespitz – 3 km, 439 hm, MITTLERER Weg auf der Areit

  • Köhlergrabenpromenade – 1,5 km, 176 hm, LEICHTE Tour im Wald

HIER gibt es mehr Infos & Details zu den schönsten Wanderungen

Infos, Details & schöner Aufenthalt

Wenn Sie auch gerne in den Genuss toller Wanderungen rund um Zell am See-Kaprun kommen wollen, dann werden Sie unsere Gäste im Hotel Grüner Baum in Zell am See. Wir kennen unsere Region sehr gut und geben Ihnen die besten Tipps & Infos zu den schönsten Wanderungen im Herbst. Genießen Sie unsere gemütlichen Zimmer und kosten Sie von unseren schmackhaften, kulinarischen Besonderheiten. Von unserer tollen Lage in der Fußgängerzone von Zell am See ganz zu schweigen.

Wir freuen uns auf Sie und wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!