Sommer, Sonne, Badespaß in den Strandbädern Zell am See-Kaprun

Wenn die Sonne hoch über der Region Zell am See-Kaprun steht und der Zeller See im schönsten Grün-Blau erstrahlt, dann ist die beste Zeit zum Baden, Schwimmen und für spannenden Wassersport in den Strandbädern Zell am See-Kaprun. Das ganze übrigens in der besten Wasserqualität, die man im Salzburger Land findet. Ja genau, eigentlich könnten Sie das Wasser des Zeller Sees auch trinken, aber es wäre ja schade darum, wir brauchen die Fluten zwischen den Steinbergen und Hohen Tauern ja noch zum Schwimmen, Segeln, Surfen, Stand-up-Paddling und zum Wasserskifahren. Wohin nun an einem sonnigen Urlaubstag? Hier geben wir Ihnen heute eine Übersicht über die schönsten Badeplätze rund um den Zelle See, die lässigsten Strandbäder und schönsten Flecken, sich in die erfrischenden Fluten zu schmeißen. Am besten, Sie lesen einfach weiter!

Strandbad Zell am See

Das Strandbad Zell am See befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Zeller Altstadt und somit auch zum Hotel Grüner Baum. Nur einen Steinwurf entfernt, erreichen Sie das Strandbad spielend zu Fuß. Auf echte Wasserratten wartet im Strandbad Zell am See das volle Programm. Die einen chillen auf der Liegewiese, während sich die Mutigen vom Sprungturm ins Wasser stürzen. Direkt an der Esplanade gelegen, befindet sich der Beachclub Zell am See gleich daneben und versorgt Sie mit frischen Drinks und köstlichen Snacks. Das Strandbad verfügt neben dem Seezugang auch über Schwimmbecken. Im Erlebnisbecken warten eine Riesenrutsche, mehrere Schwallbrausen und ein Wasserpilz auf Groß und Klein. Für die kleinen gibt es auch ein eigenes Kinderbecken, nicht zu tief und trotzdem alles andere als langweilig.

Strandbad Thumersbach

Der Ort Thumersbach hat einen entscheidenden Vorteil, wenn Sie in den Abendstunden noch schwimmen und relaxen wollen. Im Strandbad Thumersbach scheint die Sonne länger als in Zell am See, denn es liegt am östlichen Seeufer. TIPP: Wenn Sie in den Nachmittagsstunden vom Berg oder von einer längeren Wanderung kommen und sich noch in den Zeller See schmeißen wollen, besuchen Sie das Strandbad Thumersbach – Abendsonne garantiert! Das Areal des „Naturbads“ ist eingebettet in eine herrliche Parklandschaft. WasserskiParasailing und Boccia sind beliebte Tätigkeiten für Wassersportler. Direkt neben dem See befindet sich ein Schwimmbecken für Groß und Klein. Im Beach Club Thumersbach, der sich gleich daneben befindet, beschließen Sie den Badetag stylisch und kulinarisch. Dort genießen Sie coole Drinks, heimische Schmankerl und internationale Spezialitäten.

Strandbad Schüttdorf

Am „Seespitz“ in Schüttdorf geht in Sachen Strandbad ebenfalls die Post ab. Das Strandbad Schüttdorf komplettiert das Bäder-Trio rund um den Zeller See und versorgt Gäste mit vielen Sonnenstunden und einem reichhaltigen Freizeitangebot für Groß und Klein. Schwimmer und Genießer freuen sich auf die große Liegewiese und den ungehinderten Seezugang – der See ist einfach herrlich in Schüttdorf und die Aussicht auf die Stadt Zell am See wird Sie während des Schwimmens begeistern. Windsurfer, Segler und Stand-up-Paddler besuchen das Windsurfcenter Zell am See, welches sich direkt neben dem Strandbad befindet. Haben Sie schon einmal Yoga am SUP-Board versucht? Das Strandbad Schüttdorf ist auch jedes Jahr Startzone der Schwimmbewerbe beim Ironman 70.3 Zell am See, wenn sich tausende Triathleten hier in die Fluten des Zeller Sees werfen!

Viele weitere Badeplätze um den See

Wenn Sie weniger auf der Suche nach öffentlichen Strandbädern sind, als nach freien, natürlichen Badeplätzen, dann werden Sie ebenfalls fündig rund um den Zeller See. Eigentlich können Sie sich überall für eine Schwimm-Session bereit machen, ausgenommen an den privaten Badeplätzen oder Seegrundstücken, wo der Zutritt verboten ist. Am Nordufer, im Bereich des Seecamps oder beim Wieshof finden Sie tolle Schwimmgelegenheiten, inklusive Beachvolleyball und einer schönen Liegewiese. Das „Haus Gabi“ befindet sich zwischen Thumersbach und Bruck a.d. Glocknerstraße und bietet ebenfalls einen schönen Seezugang, neben zwei Beachvolleyballplätzen und einem coolen Restaurant. An der Westseite des Sees, gleich außerhalb der Stadt Zell am See, finden Sie einige kleine Halbinseln vor, an denen Sie wunderbar das grüne Wasser erreichen. Diese Seezugänge befinden sich direkt am Radweg und sind somit sehr schnell und unkompliziert erreichbar.

Jetzt müssen Sie nur mehr anreisen …

… und in den Strandbädern Zell am See-Kaprun oder an diversen Badeplätzen am Zeller See nach Strich und Faden genießen und entspannen. Wenn Sie nach einem langen und tollen Badetag am Zeller See ins Hotel Grüner Baum zurückkehren, wartet ein schmackhaftes Abendessen auf Sie. Nach dem Essen können Sie ja noch einen Spaziergang durch die Innenstadt von Zell am See unternehmen, die Fußgängerzone ist nicht weit. Danach freuen Sie sich auf Ihr gemütliches Zimmer oder Appartement. Schlafen Sie gut, morgen ist ein weiterer spannender Tag in der Urlaubsregion Zell am See-Kaprun!

Bis bald im Hotel Grüner Baum Zell am See!

Ihre Familie Halbmayr-Schultes