11. November 2019
Yogasession mit Lisa
Oder wie wir sagen: "Karl die Krähe!"

Wie bereitet ihr euch auf die nahende Skisaison vor? Sit-Ups, Push-Ups, Kniebeugen oder alles zusammen? Wenn früher die klassische Skigymnastik genau das Richtige für euch war, solltet ihr mal Yoga ausprobieren. Ich muss ehrlich zugeben, ich hatte keine Ahnung, welch Yoga-Meister in dem Karl steckt, als er sich kürzlich zu einer Ski-Preparation-Yoga-Session mit Lisa von Yoga mit Lisa getroffen hat. Doch seht selbst!

"Namaste"
Am Zeller See

Trotz des fortgeschrittenen Herbstes und dem zu Beginn gar nicht mal so schönen Wetter haben sich Lisa und Karl für eine outdoor-Yoga-Session entschieden. Immerhin tut die frische Luft besonders gut und es gibt keinen schöneren Fleck für Yoga, als direkt am Ufer des Zeller Sees. Es ist kühl, dennoch starten die beiden kurzärmlig - es dauert auch gar nicht lange und sie kommen ganz schön ins Schwitzen. Bevor das jetzt jemand in Frage stellt: Yoga eignet sich ganz hervorragend zur Vorbereitung auf die Skisaison. Beine, Arme und Rumpf werden gestärkt und man baut ordentlich Kraft auf, die man auf und abseits der Skipisten brauchen kann.

Sonnengruß, Krieger
Und "Karl die Krähe dürfen nicht fehlen

Nach ein paar Sonnengrüßen zu Beginn sind Lisa und Karl bald auf Betriebstemperatur und legen so richtig los. Man merkt sofort, die beiden machen nicht zum ersten Mal gemeinsam Yoga. Der Krieger ist eine sensationelle Übung, um sich auf die Skisaison vorzubereiten. Beim breitbeinigen Stand werden die äußeren Oberschenkelmuskeln richtig beansprucht und die gleichmäßige Atmung sorgt für Ruhe, Entspannung und Spiritualität, die man beim Skifahren sehr gut brauchen kann. Abgesehen davon ist der Krieger einfach cool und strahlt jede Menge Power aus. Ganz der Karl, wenn man ehrlich ist.

Die hohe Kunst
Der Yoga Übungen

Beim Kopfstand hab ich dann ordentlich gestaunt, wie synchron die beiden diese doch recht schwierige Übung hinbekommen haben, hat mich fasziniert. Körperspannung scheint voll ihr Ding zu sein, auch eine Sache, die man beim Skifahren und Snowboarden sehr gut gebrauchen kann. "Karl die Krähe" hat die Lisa gesagt und sie hat nicht gelogen: jeder, der oder die schonmal Yoga gemacht hat, weiß, wie schwierig es ist, bei der seitlichen Krähe die Balance und Spannung zu halten. Nicht für Karl, auch die Krähe hat der scheinbar spielerisch auf den Rasen von Zell am See gezaubert und damit bewiesen, dass er voll fit in die Skisaison starten wird.

Ein Profi in Sachen Yoga
www.yoga-mit-lisa.at

Die Lisa ist ein Yoga-Profi und Expertin aus der Region Zell am See-Kaprun. Seit 11 Jahren praktiziert sie nun Yoga und ist ausgebildete Yoga-Trainerin. Man kennt Lisa, bei Yoga am Berg trifft man sie auf der Schmittenhöhe, bei Yoga am See am Ufer des Zeller Sees und wer es ganz genau wissen will, kann auch mal mit ihr ein Stand-Up-Paddling Board besteigen und auf der Mitte des Zeller Sees eine Yoga-Einheit hinlegen. Lisa macht Yoga aus tiefer Überzeugung und sie liebt das bewusste Leben. Energiearbeit, alternative Heilmethoden, Kochen mit energievollen Lebensmittel, Bergsport und Bewegung in der freien Natur gehören zu ihren Interessen.

Mehr Infos zu Yoga mit Lisa!

Bis bald
In einer tollen Skisaison

Wie wir gesehen haben, der Karl ist mehr als fit, sich in der nahenden Skisaison so richtig auszutoben. Er hat seine Mitte gefunden und kann sich auf seinen Körper und Geist voll verlassen. Das ist auch gut so, DENN die Skisaison steht unmittelbar bevor. Die Temperaturen gehen weiter zurück und der Schnee bedeckt bereits große Teile unser Skigebiete. Wenn Anfang Dezember alle Skigebiete in die Wintersaison starten, seid ihr am  besten bereit und startet mit uns voll und ganz durch!

Wir sehen uns im Hotel Grüner Baum!

Zurück

Copyright 2020 Hotel Grüner Baum | Schultes GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.