30. Jänner 2020
Brush Up gefällig?
Jeder kann seine Skitechnik verbessern!

JEDER KANN SEINE/IHRE SKITECHNIK VERBESSERN! Das gilt für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen. Heute trifft sich Karl mit Christoph von der Skischule Zell am See und er hat auch noch die Mia und den Björn mit dabei. Wer jetzt denkt, dass drei ganz unterschiedlich erfahrene SkifahrerInnen eine große Herausforderung für Christoph sind, der irrt, BRUSH UPS sind ganz normal für den Skitechnik-Profi aus Zell am See.

Treffpunkt Schmitten-Talstation
Beim Sammelplatz

Wir treffen uns beim Sammelplatz der Skischule Zell am See in der Schmitten oder besser gesagt bei der Talstation der Schmittenöhebahn. Christoph empfängt uns freundlich und sieht sich zu allererst mal an, wie wir so drauf sind. Björn ist ein blutiger Anfänger: vor zwei Tagen ist er zum ersten Mal auf Skiern gestanden - super, welche Fortschritte er schon gemacht hat. Mia ist eine gute Skifahrerin, sie hat viel Freude auf roten Pisten, wurde aber auch schon auf schwarzen Pisten gesichtet. Ja und der Karl ist der "Profi" der Gruppe, er fährt schon ewig Ski und fühlt sich auf sportlichen, schwarzen Pisten besonders wohl, los geht's!

Auf geht's
Bei Sonnenschein und bester Stimmung

Beim Brush Up kann die Gruppengröße bis zu 5 Personen umfassen. Unterschiedliche Könnenstufen sind keine Seltenheit, deshalb ist auch für jeden etwas dabei. Es gibt eine Menge Übungen, die für jeden die passende Performance bieten. Christoph erklärt viel über Technik, Haltung und Bewegungsabläufe und zeigt jede Übung konsequent vor. Unsere Skifahrer machen alles nach und werden immer besser. Vor allem bei Björn sind starke Verbesserungen zu erkennen. Mia und Karl haben schon viel drauf, doch es gibt immer etwas zu verbessern, vor allem bei der Carving-Technik!

2 Stunden
Für Technik & Praxis

Nach einer ca. 2 stündigen Session ist sich jeder sicher, dass er oder sie sein oder ihr Fahrkönnen merklich verbessern konnte. Die Tipps, Tricks und Übungen von Christoph sind echt super und bringen jedem etwas. Nach einer kurzen Analyse des Fahrkönnens kann ganz gezielt an der Technik gearbeitet werden. Auch Karl war sichtlich überrascht, wieviel er noch aus seinen Carving-Schwüngen rausholen kann und Björn kann sich ab jetzt wirklich mit viel Spaß selbst auf rote Pisten wagen. Noch eine wichtige Info: Christoph ist nicht der einzige Profi bei der Skischule Zell am See, die SkilehrerInnen habe für jeden das passende Brush-Up im Programm!

Bis bald
Auf den Skipisten von Zell am See

Wenn auch ihr euch für ein Brush Up mit der Skischule Zell am See interessiert, stellen wir jederzeit gerne den Kontakt her. Besonders zum Start eures Skiurlaubs gibt es nichts besseres, als ein kurzes Brush Up mit Christoph. Ihr werdet sehen, wie sportlich und dynamisch ihr auf den Skipisten auf der Schmittenhöhe "hinunterbrettert". Für das beste Material sorgt unser hauseigener Skiverleih, aber das wisst ihr ja bereits mit Sicherheit!

Bis bald im Hotel Grüner Baum

Viel Spaß in Zell am See!

Skischule Zell am See

Zurück

Copyright 2020 Hotel Grüner Baum | Schultes GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.